Wipperau-Kurier
Bild "Layout:WK-stoerer-header-titel-AusbildUStellmarkt-190h.png"

Grabow

Das Handwerk im Mittelpunkt

In Grabow (Lüchow) direkt an der B 248 auf dem Gelände der Möbel Wolfrath GmbH finden am 7. und 8. September wieder die beliebten Handwerkertage statt.

Bereits zum 13. Mal in Folge veranstaltet die Austellergemeinschaft Handwerk und Dienstleister diese beliebte Leistungsschau, bei der sich Handwerker und Dienstleister der Region von ihrer besten Seite zeigen. Wie gewohnt, können die Besucher sich am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Möbel Wolfrath GmbH sowie in den Möbelhäusern über alle Themen rund ums Handwerk informieren. Während die Kleinen sich im Kinderzelt spielerisch dem Thema Handwerk nähern, können die Erwachsenen das Handwerk an diesen beiden Tagen auf über 14.000 Quadratmetern Ausstellungs- und Freifläche hautnah erleben. Betriebe aus der Region zeigen ihr Können und geben einen Überblick über die große Vielfalt an Möglichkeiten und Themen im Handwerk. Ungewöhnliche Einblicke und kompetente Beratung stehen an diesen Tagen im Mittelpunkt. Praktische Einblicke in den Arbeitsalltag einer modernen Tischlerei bieten auch die Gastgeber selbst. Die Tischlerei Wolfrath hat im vergangenen Jahr eine neue Halle für ihre Fertigung gebaut, die zu den Handwerker tagen 2019 feierlich eröffnet wird. Für die Besucher werden an beiden Tagen regelmäßige Führungen durch die „Gläserne Tischlerei“ angeboten.

Die Aussteller
Ausstellern wird es auch in diesem Jahr wieder einige neue Gesichter mit neuen Impulsen geben. Unter anderem dabei sind die Firmen Tiny House Wendland, SISU Containers und Werkhaus, die mit ihren Produkten neue Lebensformen und Wohnkonzepte präsentieren. Damit bilden sie den Themenschwerpunkt der diesjährigen Handwerkertage: Kreative Wohnraumnutzung und zeitgemäßer Lebensstil. Von der mobilen Outdoor-Sauna über mobile Tiny Houses bis hin zu maßgeschneiderten Wohneinheiten in alten Schiffscontainern gibt es einiges zu entdecken. Selbstverständlich sind auch die vielfältigen Handwerksgewerke wieder vertreten, wie Steinmetz, Dachdecker und Raumausstatter, sowie verschiedene Kunsthandwerker und Lebensmittelproduzenten, die mit lokalen Produkten überzeugen. So werden die Handwerkertage erneut zum Treffpunkt von Innovation und Tradition, von Jung und Alt.
Alle Handwerksbetriebe, die Ausbildungsplätze anbieten, bringen am Samstag ihre aktuellen Auszubildenden mit, um jungen Besuchern einen umfangreichen und offenen Einblick in berufliche Perspektiven im Handwerk zu ermöglichen. Die Nachwuchshandwerker stellen sich allen wichtigen Fragen rund um ihre Ausbildung und zeigen ihr Können. So können direkt und unkompliziert passende Kontakte geknüpft werden.
Ein besonderes Highlight bietet der Förderverein Jeetze(l)talbahn e. V. am Sonntag: Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es halbstündlich Draisinenfahrten ab dem Bahnübergang Lüchow-Grabow nach Jameln. Kulinarisch versorgt werden die Gäste von Atze & Keule, den Betreibern der Kulturbarbarei im Pavillon vor dem WÖM. Dort schwingen sie ab dem 5. September wieder regelmäßig von Donnerstag bis Sonntag ihren kreativen Kochlöffel – in gemütlicher und aufgefrischter Einrichtung von Möbel Wolfrath. An den Handwerkertagen bieten sie zusätzlich an diversen Außenständen vielfältige Gerichte wie selbstgemachte Käsespätzle und Auerochsencurrywurst mit Fritten. Ergänzt wird das gastronomische Angebot durch einen Getränkestand von Voelkel, einen Eiswagen, Kaffee und Kuchen und vieles mehr.

Besonderheiten:
• Die gläserne Tischlerei: Führungen durch die neue Halle der Tischlerei Wolfrath.
• Handwerk hautnah: Alle Handwerksbetriebe zeigen ihr Gewerk praktisch!
• Alle Handwerksbetriebe, die ausbilden, bringen am Samstag ihre Auszubildenden mit. Sie beantworten alle Fragen rund um das Handwerk und zur Ausbildung.
• Im Kinderzelt bietet die Ausstellergemeinschaft eine Kinderbetreuung der besonderen Art. Alle Kinder können sich handwerklich betätigen und werden spielerisch an das Thema Handwerk herangeführt.
• Inszenierung einer Outdoorküche von Dirk Schoebel.
• Draisinenfahrten zwischen Grabow und Jameln.
• Und vieles mehr – lassen Sie sich überraschen!

Leibliches Wohl:
• Atze & Keule aus der Kulturbarbarei im Pavillon vorm WÖM machen freche und kreative Küche und sind auch dieses Mal mit mehreren Außenständen vertreten (selbstgemachte Käsespätzle, Auerochsencurrywurst, ...).
• Fleischerei Schauder aus Hitzacker bereitet asiatische Gerichte zu und bietet Brat- und Currywurst, Schaschlik und Pommes an.
• Die Naturkostsafterei Voelkel kommt mit diversen Saftspezialitäten.
• Silkes großes Tortenbuffet im Kaffeezelt steht bereit und freut sich auf viele Gäste.
• Die Firma Hermann kommt mit einem mobilen Eiswagen.
• Der Schützenverein Grabow sorgt für weiteres


Bild "Bauen & Wohnen:2019_03_Handwerkertage.jpg"
Die Handwerkertage bei Möbel Wolfrath von oben. Auch in diesem Jahr freut sich Möbel Wolfrath wieder auf zwei gut besuchte Tage.

Foto: Möbel Wolfrath






Den aktuellen Wipperau-Kurier zum Download finden Sie auf der Startseite, alle vergangenen Ausgaben im Archiv.